Wie fühlt sich Liebe an? Emotionen und Anzeichen

Wie fühlt sich Liebe an? Emotionen und Anzeichen

Es gibt verschiedene Situationen in denen sich Menschen fragen "Wie fühlt sich Liebe an?", dabei lässt sich die Frage nicht immer so leicht beantworten. Wichtig ist, zu unterscheiden zwischen verliebt sein und wirkliche Liebe, denn es fühlt sich nicht nur anders an, es sind auch ganz andere Emotionen im Spiel.

Beim Verliebt sein z.B. werden Glückshormone im Körper ausgeschüttet, die dazu führen, dass wir uns zum einen gut, meist sehr gut fühlen und dabei die sogenannten Schmetterlinge im Bauch haben. Dieses Gefühl entsteht aber eher durch die bereits erwähnte Ausschüttung an verschiedenen Glückshormonen im Körper, eher gesagt in unserem Nervensystem.

 

Was ist Liebe und wie fühlt es sich an?

Liebe besteht aus mehreren Emotionen, nicht bei allen Menschen sind diese gleich stark oder überhaupt komplett identisch. Trotzdem kannst du dir sicher sein, dass es Liebe ist, wenn die folgenden Emotionen auf dich bzw. deine Gefühlslage zutrifft.

 

Die Anzeichen für Liebe

  1. Du hast ein großes Verlangen diesen Menschen ständig bei dir zu haben
  2. Du vermisst diesen Menschen schon nach kurzer Zeit (wenigen Stunden oder Tage)
  3. Du möchtest nur das beste für diesen Menschen
  4. Du tust für diesen Menschen Dinge die du für andere Menschen nicht tun würdest
  5. Es fühlt sich gut an, wenn du in der Nähe dieses Menschen bist
  6. Du hast das Verlangen ihm oder ihr körperlich ganz nah zu sein

Falls mehr als 4 Dinge auf dich zutreffen, kannst du sehr stark davon ausgehen dass es sich bei den Gefühlen zu diesem Menschen um Liebe handelt. Trotz allem lässt sich die Frage nie wirklich pauschal beantworten, da Liebe auch für jeden Menschen eine etwas andere Bedeutung hat.

 


Daniel Caballero

Daniel Caballero
Beziehungscoach & Lifecoach

Weitere Blogbeiträge:

Suchen:

Copyright © 2009-2022 - Daniel Caballero 
Impressum | Datenschutzerklärung