Ex zum Geburtstag gratulieren - Ja oder Nein? Die Antwort!

Ex zum Geburtstag gratulieren - Ja oder Nein? Die Antwort!

Viele fragen sich ob sie ihrem bzw. ihrer Ex zum Geburtstag gratulieren oder lieber nichts schreiben sollen. Diese Frage lässt sich in den meisten Fällen mit einem ganz einfachen "Ja" beantworten. Jedoch kommt es auf das Verhältnis zum Ex-Partner an, was bzw. wie genau man dem Ex zum Geburtstag gratulieren sollte. Deshalb möchte ich dir die 3 verschiedenen Situationen und konkreten Nachrichten in diesem Beitrag genauer erklären.

In diesem Beitrag habe ich Beispiel-Nachrichten und genaue Handlungsaufforderungen für folgende Situationen:

  1. Ex zum Geburtstag gratulieren bei regelmäßigen Kontakt
  2. Ex zum Geburtstag gratulieren bei keinem Kontakt
  3. Ex zum Geburtstag gratulieren wenn du blockiert bist

 

Ex zurück

 

 

1. Ex zum Geburtstag gratulieren bei regelmäßigem Kontakt

Solltest du in den letzten Tagen und Wochen in regelmäßigen Abständen, sprich alle 2-5 Tage mit deinem Ex-Partner geschrieben haben und dein Ex-Partner hat auch etwas zu eurem Gespräch beigetragen also Fragen gestellt oder vielleicht sogar dich von alleine kontaktiert, dann ist dein Ex-Partner emotional soweit, dass du ihm "freundschaftlich" entgegenkommen und so auch deinem Ex zum Geburtstag freundlich gratulieren kannst.

 

Beispiel-Nachricht #1: Hey du, ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag :)

Beispiel-Nachricht #2: Zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag... haha alles Gute wünsche ich dir!

Beispiel-Nachricht #3: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, feier schön :)

 

Bemerkung: Wenn du vor dem Geburtstag deines Ex-Partner´s öfters geschrieben hast und ihr ein "normales" Verhältnis habt, also keine Vorwürfe, keine Streitigkeiten und vor allem du deinem Ex-Partner nicht "angebettelt" hast, dass er oder sie dich zurück nimmt, dann kannst du die oben genannten Beispiel-Nachrichten verwenden.

Verwende nur Smiley wenn in euren Gesprächen zuvor ebenfalls Smiley von deinem Ex-Partner gesendet wurden!

 

 

2. Ex zum Geburtstag gratulieren bei keinem Kontakt

Solltest mehr als 7-10 Tage keinen Kontakt zu deinem Ex-Partner haben, habt ihr kein "freundschaftliches Verhältnis" so dass du die Glückwünsche bestmöglich kurz und emotionslos ausdrücken solltest. Denn wenn dein Ex-Partner emotional noch sehr stark von dir distanziert ist, darfst du ihn oder sie nicht emotional kontaktieren, dies gilt auch bei Glückwünschen zum Geburtstag oder auch zu Neujahr.

 

Beispiel-Nachricht #1: alles gute zum Geburtstag

Beispiel-Nachricht #2: wünsche dir einen schönen Geburtstag

Beispiel-Nachricht #3: happy bday.

 

Bemerkung: Wenn du vor dem Geburtstag deines Ex-Partner´s mehr als 10 Tage nicht mit ihm oder ihr geschrieben hast, dann solltest du keine Smiley verwenden auch wenn davor in euren Kommunikationen von deinem Ex-Partner Smiley versendet wurden. Wichtig dabei ist auch, dass du dich kurz hältst und dir "keine Mühe" gibst, sonst wertet dein Ex-Partner deine Nachricht zu emotional und fühlt sich "angegriffen" bzw. genervt.

 

 

3. Ex zum Geburtstag gratulieren wenn du blockiert bist

Wenn du blockiert bist und du keine Möglichkeit hast deinen Ex-Partner über Soziale Netzwerke wie Instagram, Facebook und Co. zu kontaktieren und ebenfalls eine SMS nicht möglich ist, dann versende bitte auch keine Nachricht. Wenn du auf allen Netzwerken blockiert bist, ist dies ein Zeichen dafür dass dein Ex-Partner total genervt von dir ist und kein Interesse an einem Gespräch geschweige den an einer Nachricht von dir hat.

Keine Nachricht versenden, keinen Anruf auch nicht anonym tätigen und keinen Brief versenden oder ähnliches!

 

Vielleicht bist du nicht überall blockiert?

Bist du nur bei WhatsApp oder anderen Netzwerken blockiert, aber hast noch die Möglichkeit eine SMS zu versenden oder bei Instagram oder Facebook deinen Ex-Partner zu kontaktieren? Dann sende deinem Ex-Partner eine Nachricht mithilfe der folgenden Beispiel-Nachrichten.

 

Beispiel-Nachricht #1: Ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag. Ich finde soviel Respekt sollte man haben, dir zu gratulieren auch wenn wir getrennte Wege gehen.

Beispiel-Nachricht #2: Alles gute zum Geburtstag, tut mir leid dass ich dir schreibe, es ist nur höflich gemeint.

 

Bemerkung: Wen du blockiert bist, signalisiert dein Ex-Partner natürlich dass er oder sie keinen Kontakt zu dir möchte, oft passiert dies jedoch aus Emotionen heraus, das bedeutet wenn du beispielsweise deinen Ex-Partner mit Nachrichten oder Anrufen bombardiert oder die Trennung nicht akzeptiert hast. Versuche eine Distanz zu finden und nicht über Emotionen zu sprechen und vor allem keine Emotionen auszulösen, also keine Nachrichten wie "Auch wenn du mich nicht sehen willst oder von mir etwas hören willst, ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag". Bring kein Mitglied oder Verzweiflung in deine Nachricht, das macht dich einfach nur umso unattraktiver und uninteressanter.

 

Wenn du genau erfahren möchtest, wie du deinen Ex-Partner dazu bringst, dass er oder sie sich wieder emotional öffnet, wieder starke Gefühle für dich entwickelt und vor allem dich wieder zurück will, dann schau dir jetzt mein kostenloses Ex zurück Strategievideo an. Dort erkläre ich Schritt für Schritt wie du dich genau verhalten musst, damit dein Ex-Partner wieder unbedingt mit dir zusammen sein will.

 

Ex zurück

 


Copyright © 2009-2020 - Daniel Caballero 
Impressum | Datenschutzerklärung