Beziehungskrise – Nur noch Streit in der Beziehung (Tipps)

Beziehungskrise - Nur noch Streit in der Beziehung

Streit in einer Beziehung ist normal, fast jede glückliche Beziehung hat auch mal eine Beziehungskrise, nur man sollte darauf achten wie man im Streit miteinander umgeht und vor allem wie häufig man streitet. Es gibt sehr viele Streitgründe in einer Beziehung, der Partner hat Kaum Zeit für einen, der Partner räumt seine schmutzige Wäsche nicht weg, der Partner zeigt kaum Liebe, ja man könnte einen ganzen Roman über Streitgründe in einer Beziehung verfassen.

Die 3 häufigsten Streitgründe

Laut einer Umfrage sind die folgenden 3 Streitgründe die am häufigsten bei deutschen Beziehungen auftreten. Es handelt sich um 3 Themenbereiche die natürlich auch verschiedene Probleme ansprechen.

  1. Geld
  2. Familie
  3. Aufmerksamkeit

Vielleicht glaubst du, du bist ganz allein mit deinem Problem, aber hey du bist nicht allein. Wir sehen die Probleme anderer nur selten in der Öffentlichkeit. Jeder sieht perfekt aus, ohne Probleme, aber nur solange bis wir unter die Oberfläche schauen.

Viele Paare behaupten auf die Frage „Streitet ihr euch auch mal?“, „Nein, Wir streiten nie…“. Das ist aber einfach nicht wahr. Statistisch gesehen, streiten Paare sich mehr als 180 Mal pro Jahr, das bedeutet fast jeden 2. Tag gibt es Streit. Aber was ist das Geheimnis einer glücklichen und erfolgreichen Beziehung?

Das Geheimnis einer glücklichen Beziehung

Es geht nicht um romantische Spaziergänge oder Pläne für die Zukunft. Es geht nicht einmal um Geschenke, das Geheimnis einer glücklichen Beziehung ist nicht, wie man zusammen schöne Momente erlebt, sondern wie man zusammen streitet. Eine Studie von mehr als 2000 Erwachsenen ergab, dass Paare, die wissen, wie man streitet, 10x mehr Chancen auf eine langfristige Beziehung haben.

Der größte Fehler, den wir machen, ist Streit zu vermeiden. Wir fühlen etwas, aber sagen nichts: Zumindest solange bis du es nicht mehr aushältst. Wir neigen dazu, diese Gespräche zu vermeiden, weil wir wissen dass es im großen Streit ausarten kann. Dabei sind die Auswirkungen wenn man die Probleme nicht anspricht deutlicher größer.

Sie sagt: „Können wir darüber reden?“ und er sagt „Ich will nicht darüber reden“.

Beziehungsprobleme lösen

Studien zeigen, dass 69% der Probleme in einer Beziehung nie gelöst werden. Das heißt, wir haben oft den gleichen Grund weshalb wir uns streiten, immer und immer wieder. Der Erfolg einer Beziehung hängt davon ab, wie man im Streit mit einander kommuniziert. Respekt ist der Grundstein für eine glückliche Beziehung. Konflikte und Meinungsverschiedenheiten gibt es in jeder Beziehung, viele fühlen sich dabei aber persönlich angegriffen. Sage nichts, was du später bereuen wirst.

Eine Beziehung ist es wert, dafür zu kämpfen aber ihr müsst zusammen kämpfen, du kannst nicht der einzige sein, der kämpft. Alle Beziehungen gehen durch die Hölle, aber die besten wachsen durch sie.

Eine starke Beziehung erfordert, dass wir einander lieben, selbst in den Momenten, in denen wir uns nicht mögen. Keiner von uns sollte in einer Beziehung bleiben, wenn wir die einzigen sind die die ganze Zeit kämpfen. Denke aber daran, gehe mit deinem Partner so um wie du es auch von ihm erwartest, wie er mit dir umgeht.

Lass deinen Partner wissen, dass du dich sorgst und dich etwas bedrückt. Finde einen guten Moment um über die Probleme in eurer Beziehung zu reden und bleibe sachlich. Denke daran, wenn ihr beide ein Problem lösen wollt, seid ihr beide gegen das Problem und nicht ihr beide gegen euch.

Ich helfe dir dabei, deine Beziehung zu retten

Mein Name ist Daniel Caballero, ich bin seit über 8 Jahren Beziehungscoach und Berater und helfe Menschen dabei ihre Beziehung zu retten und eine glückliche Beziehung zu führen. Wenn du meine persönliche Hilfe brauchst um deine Beziehung zu verbessern, dann klicke hier unten auf den Link und erzähl mir von deinen Problemen, damit ich herausfinden kann ob ich dir helfen kann.

Klicke auf den folgenden Link, wenn du deine Beziehung retten möchtest:


Jeder hat mal eine Beziehungskrise, die auch schnell wieder vergeht aber was ist wenn die Krise zum Dauerzustand wird? Es gibt viele Dinge die man in einer Beziehung falsch machen kann bzw. auch Dinge die in einer Beziehung einfach nicht funktionieren können.

Es gibt 3 Grundsteine für eine glückliche Beziehung, zunächst das Vertrauen, die Harmonie und die Gefühle. Wenn eines oder mehrere der 3 Grundsteine nicht oder nur teilweise vorhanden ist, dann kann es schnell zu Beziehungsproblemen führen. Jeder Grundstein hängt von den anderen Grundsteinen ab, das bedeutet wenn ein Grundstein „beschädigt“ ist, dann sind automatisch alle 3 Grundsteine „beschädigt“. Deshalb ist es wichtig, die Ursachen herauszufinden, die dafür verantwortlich sind, dass nur noch Streit in der Beziehung herrscht.