Trennung mit Kind – Wer hat das Sorgerecht? – Gesetze!

Wer hat das Sorgerecht?

Eine Beziehung oder auch eine Ehe kann schnell auf der Kippe stehen und dann fragt man sich natürlich wie es aussieht mit dem Sorgerecht für das gemeinsame Kind nach einer Trennung. Viele Menschen denken, dass nur die Mutter des Kindes Anspruch auf das Sorgerecht hat, das stimmt jedoch nicht. Beide Elternteile haben nach einer Trennung das gemeinsame Sorgerecht und entscheiden somit gemeinsam über die Zukunft ihres Kindes. Oft ist es jedoch so, dass das Kind bei der Mutter bleibt da die meisten Männer einen Vollzeitjob haben und sich somit nicht rund um die Uhr um das Kind kümmern können.

Wer bekommt das Sorgerecht nach einer Trennung?

Wie bereits erwähnt haben beide Elternteile das Sorgerecht und somit können beide Elternteile auch das Kind sehen und Zeit mit dem Kind verbringen. Die Entscheidung wo das Kind aufwächst sollten beide Elternteile genau überlegen und sich schnellstmöglich einigen. Es gibt natürlich Fälle in denen die Eltern sich nicht einig sind und da muss das Jugendamt bzw. das Gericht entscheiden, bei wem das Kind aufwächst.

Es werden folgende Dinge berücksichtigt:

  • Der Umgang mit dem Kind
  • Wo fühlt sich das Kind am wohlsten?
  • Welches Elternteil ist eventuell überfordert?
  • Welches Elternteil kann dem Kind eine sichere Umgebung bieten.
  • und noch weitere bestimmte Anforderungen.

Es spielen also viele Faktoren eine Rolle und man sollte sich auch im klaren sein, dass ein Urteil über das Sorgerecht bzw. Aufenthaltsbestimmungsrecht zu akzeptieren ist. Rechtlich kann man beispielsweise mit einem Anwalt dagegen vorgehen, aber man sollte nicht einfach das Kind „entführen“ obwohl man nicht das Recht hat. Man macht sich dabei strafbar und kann dann wegen Kindesentführung verklagt bzw. bestraft werden.

Kommtentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht veroeffentlicht.