Respekt – Was bedeutet Respekt und was ist respektlos?

Respekt

Respekt ist eines der wichtigsten Eigenschaften, die ein Mensch haben kann. Ohne Respekt gegenüber anderen, macht man sich unbeliebt, man hat wenige Freunde und das führt dazu, dass man früher oder später ganz alleine ist. Auch wenn man an sich selbst denken muss, so sollte man aber auch die Mitmenschen respektieren, egal ob auf der Arbeit, in der Schule oder Freunde und Familie. Nur wer respektvoll mit jemanden redet und ihn mit Respekt behandelt, kann Respekt von anderen erwarten.

Respekt kann man nicht nur damit zeigen, in dem man mit jemanden höfflich redet, sondern auch dass man auf Schwächen von anderen Menschen rücksicht nimmt, nicht nur immer den eigenen Willen durch setzt und vieles mehr. Vor allem problematisch ist es, wenn der Respekt in einer Beziehung oder Freundschaft nicht mehr oder nur noch teilweise vorhanden ist.

Was ist respektlos und wie erkenne ich ein respektloses Verhalten?

Jemand der respektlos ist, ist eine Person die nur Augen für sich selbst hat und nicht auf andere Menschen achtet. Es fängt schon damit an, dass man anderen Menschen nicht hilft wenn man sieht, dass sie dringend Hilfe brauchen, zum Beispiel auf der Straße bei einem Unfall oder ähnliches. Respektlos ist es aber auch, wenn man mit seinem Lehrer oder seinen Eltern in einem lauten Ton redet und beleidigt.

Ein respektloses Verhalten erkennt man aber auch daran, dass jemand ständig anderen Vorwürfe macht und die andere Person nicht ausreden lässt. Bei einem Streit vor allem verlieren viele Menschen den Respekt, man möchte zeigen, dass man im Recht ist und so der Sieger ist. Sollte eine Person dir gegenüber respektlos sein, heißt es nicht, dass du ebenso respektlos sein solltest. Natürlich ist es nicht schön und man möchte sich nichts gefallen lassen, aber dann sollte man lieber der Person aus dem Weg gehen.

Respekt in einer Beziehung

Respekt ist mehr als nur vernünftig mit dem Partner zu reden. Es bedeutet auch dass man seine Gefühle, seine Ängste und seine Fehler respektiert und sie nicht gegen ihn verwendet. Bei einem Streit sagen Menschen oft Dinge, die den Partner sehr verletzen. Oft hält der Streit nicht lange an, aber die Worte die man seinem Partner bei diesem Streit an den Kopf geworfen haben, bleiben trotzdem gespeichert.

In erster Linie zeigt der Partner vielleicht nicht, dass es immer noch sehr schmerzt, was du zu ihm gesagt hast, aber er denkt sich seinen Teil. Genau da hört der Respekt auf, wenn man den Partner im Streit verletzt und dadurch wird es dann soweit kommen, dass auch er irgendwann bei einem Streit etwas zu dir sagt, was dich sehr verletzt.

Dann ist der Respekt bei beiden weg und es wird dann sehr schwer sein, sich den Respekt wieder zu verdienen. Man kann nur Respekt erwarten, wenn man seinem Partner ebenso respektvoll behandelt. Du musst dir immer vorstellen, dass dein Partner wie ein Spiegel ist. Wenn du etwas machst, was dir vielleicht nicht gefallen würde, wenn er es macht, dann tu es einfach nicht. Natürlich ist der Respekt am Anfang einer Beziehung viel stärker, weil man die Person noch nicht so gut geht und sich vielleicht auch noch nicht traut bestimmte Dinge zu tun oder anzusprechen.

Nach einiger Zeit ist jedoch das Schamgefühl weniger und man traut sich immer mehr zu. Man sollte es jedoch nicht übertreiben. Um Respekt von seinem Partner zu bekommen, sollte man dazu auch nicht alles durchgehen lassen und dem Partner Grenzen zeigen. Wenn man keine Grenzen setzt, dann wird es schwer dauerhaft den Respekt zu halten. Wenn man die Grenzen setzen möchte, sollte man aber auch schauen, dass man es in einem respektvollen und höflichen Ton sagt. Gerade bei einem Streit wird man oft etwas lauter und dadurch auch der Partner, es ist wie der Spiegel-Effekt.

Um also bei einem Streit die Lautstärke und vor allem den Respekt beizubehalten, sollte man sich vom Partner nicht dazu animieren lauter zu werden und respektlos zu werden. Sondern einfach normal und sachlich reden, falls dein Partner dann immer noch nicht respektvoll und normal redet, solltest du einfach das Gespräch beenden und den Raum oder Wohnung verlassen. Bei einem Streit tut Abstand gut, man kann sich dadurch abreagieren anstatt sich weiter aufzuregen und die Situation noch zu verschlimmern. Bei Respekt ist es eben so, dass man Respekt zeigen sollte aber auch gleichzeitig zeigen sollte, dass es Grenzen gibt und man mit Respekt behandelt werden möchte, ansonsten geht man einfach und lässt den Partner alleine.

Dadurch macht sich dein Partner Gedanken und überlegt sich dann beim nächsten Mal, ob er nochmal so respektlos mit dir umgehen soll oder ob er sich lieber etwas besser verhält und dich respektiert. Auch wenn es für dich schwer ist, respektvoll zu bleiben, wenn dein Partner dich anbrüllt und beleidigt. Sei Stark, bleib respektvoll!