Geld verdienen im Internet – Schnell Geld verdienen!

Geld verdienen im Internet

Endlich habe ich eine Möglichkeit gefunden um im Internet Geld zu verdienen und das Seriös, legal und einfach. Ich habe dazu ein Video aufgenommen um dir zu zeigen, wie ich mein Geld verdiene, vorher möchte ich dir jedoch noch ein paar wichtige Dinge erklären.

Vor 4 Jahren habe ich das ganze Internet durchsucht um eine Methode oder eine Idee zu finden, wie man Geld im Internet verdienen kann. Ich wollte nicht wenig Geld verdienen sondern viel Geld und das so schnell wie möglich. Ich habe mehrere Produkte, Ratgeber und Videokurse gekauft aber nichts hat mich wirklich weitergebracht und ich habe auch kaum Geld verdient. Im Gegenteil ich habe viel Geld ausgegeben für angebliche Anleitungen und Tricks, aber einfach kein Geld verdient.

Ich dachte dann „Geld verdienen im Internet“ ist nur ein Mythos und es gibt keine Möglichkeit um wirklich gutes Geld zu verdienen und davon leben zu können. Irgendwann bin ich durch Zufall auf das Amazon-Partnerprogramm gestoßen, ab da hatte ich endlich wieder Hoffnung, dass es doch etwas gibt womit ich als purer Anfänger viel Geld verdienen kann.

Jetzt Bewerben


Geld verdienen mit dem Amazon-Partnerprogramm

Bevor ich dir erzähle wie es weiter ging, möchte ich dir kurz erklären was das Amazon-Partnerprogramm ist und wie man damit Geld verdienen kann. Das Amazon-Partnerprogramm ist ein offizielles Affiliate-Programm von Amazon, jeder kann sich dort kostenlos anmelden. Geld verdient man, in dem man andere Menschen dazu bringt auf einen sogenannten „Ref-Link“ oder auch „Affiliate-Link“ genannt, zu klicken.


So verdient man Geld im Internet mit dem Amazon-Partnerprogramm

In der Grafik kannst du ungefähr erkennen, dass es ziemlich einfach aussieht und das ist es auch. Du verdienst Geld in dem andere Menschen auf ein Link von dir klicken, dieser Link führt zu einem Produkt auf Amazon oder kann auch auf die Startseite geleitet werden. Dann wird ein Cookie auf dem Smartphone/Pc/Tablet oder anderen Geräten gesetzt, es kommt darauf mit welchem Gerät die Person auf deinen Link klickt.

Dann wird dieser Cookie 24 Stunden bei dem Endgerät des Besuchers gespeichert und für alles was die Person innerhalb von 24 Stunden bei Amazon kauft, erhältst eine Provision zwischen 1-10%. Es kommt dabei darauf an, welches Produkt er kauft, denn Amazon gibt für unterschiedliche Provision für die jeweiligen Produkt-Kategorien. Beispielsweise wenn jemand Schmuck auf Amazon kauft, erhältst du eine Provision von 10%, wenn jemand ein Fernseher kauft erhältst du nur eine Provision von 1%.

Die Provision bei TV,Smartphone´s und anderen Elektronischen Produkten liegt zwar nur bei 1% aber meist kosten diese Produkte auch deutlich mehr als beispielsweise ein Armband. Um dir noch besser die einzelnen Provisionen und unterschiedlichen Produkt-Kategorien näher zu bringen, kannst du hier unten aus der Tabelle die Werte entnehmen.


Amazon-Werbekostenerstattung Tabelle

Quelle: partnernet.amazon.de


Damit du noch besser verstehst, wie und was man beim Amazon-Partnerprogramm verdienen kannst, habe ich ein kleines Beispiel für dich:

    – Eine Person klickt auf deinen Affiliate-Link
    – Diese Person kauft eine Halskette für seine Freundin (Preis 120€)
    – Du erhältst eine Provision bei Schmuck von 10% also 12€

Wenn du es schaffst, dass jeden Tag 20 Leute etwas bei Amazon kaufen und du im Durchschnitt 10€ pro Person als Provision erhältst, dann würdest du 20 x 10€ = 200€ pro Tag verdienen. Das wären dann schon 6.000€ pro Monat, ohne Risiko, ohne Ausgaben und ohne Versand oder Verantwortung.

Als ich wusste wie das Amazon-Partnerprogramm funktioniert und wie man damit Geld verdienen kann, habe ich viele Dinge ausprobiert um kostenlos viele Besucher zu bekommen, die dann auch auf meinen Link klicken. Im Internet habe ich nicht wirklich etwas gefunden, was mir weiterhelfen konnte, deshalb musste ich alleine etwas finden um endlich viel Geld zu verdienen.

Warum ist das Amazon-Partnerprogramm die beste Möglichkeit um im Internet Geld zu verdienen?

Bevor ich dir zeige, wie ich mit dem Amazon-Partnerprogramm endlich viel Geld verdienen konnte, möchte ich dir sagen warum das Partnerprogramm von Amazon die beste Möglichkeit ist, im Internet Geld zu verdienen. Amazon ist weltweit der größte Online-Shop mit den aktuellsten, meisten und besten Produkten, vor allem bestellen Millionen Menschen täglich über Amazon. Also warum nicht auch etwas vom Kuchen abbekommen?

Man hat kein Risiko, weil man kein Geld investieren muss und man selbst entscheiden kann ob man weiter macht oder doch nicht mehr am Partnerprogramm teilnehmen möchte. Es gibt also kein einzigen Grund, der dagegen spricht, sich beim Amazon-Partnerprogramm anzumelden.

Wie ich über 8.000€ pro Monat mit dem Internet verdiene

Ich habe einen Weg gefunden kostenlos unbegrenzt viele Blogs zu erstellen und mit ein paar Tricks, die jeweiligen Blogs bei Google hoch zu ranken. Dadurch erhalte ich auf diese Blogs kostenlos viele Besucher von Google die dann auf meine Blogs gelangen und im nachhinein dann auf ein Link klicken und zu Amazon weitergeleitet werden. Vor einigen Monaten hatte ich 50 Blogs, jeder Blog hat mir 200€ pro Monat eingebracht, also 8.000 – 10.000€ pro Monat mit 50 Blogs.

Da ich unbegrenzt viele Blogs erstellen kann, aber natürlich auch dafür etwas tun muss, habe ich derzeit über 100 Blogs mit denen ich über 20.000€ verdiene. Ich sage es dir nicht um anzugeben, sondern um dir zu zeigen was mit dem Amazon-Partnerprogramm alles möglich ist. Wenn du lernen möchtest, wie auch du noch heute deine ersten Blogs erstellen kannst, deine Blogs für Google optimierst, damit du kostenlos viele Besucher erhältst und so auch mit dem Amazon-Partnerprogramm viel Geld verdienst, kannst du dir hier unten mein Video ansehen.


zum Videokurs


Meine Erfahrung mit anderen Verdienstmöglichkeiten im Internet

Bevor ich mit dem Amazon-Partnerprogramm erfolgreich Geld verdienen konnte, habe ich viele andere Verdienstmöglichkeiten ausprobiert. Das Internet ist voll mit angeblichen „Reich werden Methoden“, aber die meisten davon funktionieren einfach nicht. Die meisten Menschen geben sich als Selfmade-Millionäre aus und erzählen einem, dass sie eine Methode haben mit der sie mehrere Millionen im Jahr verdienen. Sie zeigen in ihren Videos teure Autos, teuren Schmuck und große Häuser um uns davon zu überzeugen, dass sie so viel Geld mit dem Internet verdient haben, so dass sie sich solche Dinge leisten können.

Im Endeffekt verdienen die meisten von solchen „Internet-Millionäre“ aber nur ihr Geld damit, in dem sie anderen Menschen zeigen wie sie Geld im Internet verdienen können. Das heißt, sie inzieren etwas, was sie gar nicht besitzen um andere Menschen dazu zu bringen, ihre Bücher oder Anleitungen zu kaufen. Ich bin leider auch viele von diesen Selfmade-Internet-Millionären hereingefallen, aber aus Fehlern lernt man.

Angefangen habe ich damals auch mit Google Adsense, es ist ein Werbenetzwerk von Google mit dem man auf seinen Blog oder seiner Webseite Werbung einbinden kann um damit Geld zu verdienen. Es ist zwar einfach und auch so braucht man nicht wirklich viel dafür zu tun, aber die Vergütung sind sehr gering.

Meine Erfahrung mit Google-Adsense

Google Adsense ermöglicht es, Werbung auf die eigene Webseite einzubinden und wenn ein Besucher auf diese Werbung klickt, erhält man eine Vergütung. Die Vergütung ist unterschiedlich, aber in der Regel erhält man zwischen 0,05-0,50€ pro Klick auf die Werbung. Es ist nicht gerade wenig, aber man braucht monatlich sehr viele Besucher um davon halbwegs gut leben zu können. Denn nicht jeder Besucher klickt auf die Werbung und ich brauchte ungefähr 20.000 Besucher um so zwischen 200-1.000€ zu verdienen.

20.000 Besucher zu bekommen pro Monat ist auch nicht wirklich wenig, man muss viel dafür tun und deshalb dachte ich mir, wenn ich schon so viele Besucher erreichen kann, dann kann ich es doch mit dem Amazon-Partnerprogramm versuchen. Man erhält zwar beim Amazon-Partnerprogramm kein Geld für ein Klick, aber dafür eine hohe Provision wenn jemand bei Amazon etwas kauft. So habe ich dann mit 20.000 Besuchern 5.000€ verdient und dann wusste ich, dass es für mich die beste Möglichkeit ist, im Internet Geld zu verdienen.

Kommtentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht veroeffentlicht.