Was tun gegen rot werden? – Erythrophobie

Rotes Gesicht

Bei vielen Menschen fängt das Rot werden bereits in der Schule an, dabei wollen die meisten das rot werden vermeiden, dann stellt der Lehrer eine Frage und innerlich hofft man, dass man nicht dran genommen wird. Oft passiert es, dass man erleichtert aufatmen kann und man nicht dran genommen wird, doch wenn es dann doch passiert dann fängt der Kopf an, heiß und rot zu werden. Dadurch dass man selber merkt, dass das Gesicht langsam rot wird, wird die Angst und das unwohle Gefühl noch größer, das führt dann dazu dass das Gesicht noch schneller rot wird.

Man nennt diesen Angstzustand auch Erythrophobie, dabei geht die Herzfrequenz (Puls) in kurzer Zeit in die Höhe und dadurch wird der Kopf mit viel mehr Blut gefüllt, dadurch wird das Gesicht sehr warm und wird rot. Es leiden über 60% der Menschen in Deutschland an diesem Angstzustand, dabei gibt es einige unterschiede. Manche Menschen bekommen einen roten Kopf fast bei jeder Situation die unangenehm sein kann und andere widerum nur bei Gesprächen mit einem Mädchen bzw. mit einem Jungen.

Rotes Gesicht wegen Schüchternheit

Der Hauptgrund liegt meist daran, dass man selbst nicht genug Selbstbewusstsein hat oder etwas erlebt hat, was man bis heute nicht richtig verarbeitet hat. Beispielsweise wurde man in der Schule gemobbt oder ausgelacht, dann entsteht die Angst, dass es wieder passiert. Deshalb ist es wichtig sein Selbstbewusstsein aufzubauen um sich frei äußern zu können. Ich zeige dir in meinem Selbstbewusstsein stärken (Videokurs), wie du dein Selbstbewusstsein in wenigen Tagen aufbauen kannst umso deine Ängste zu überwinden und endlich ein offener Mensch zu werden.

Selbstbewusstsein stärken

Tipps gegen einen roten Kopf

  • Ängste überwinden
  • Selbstbewusstsein/Selbstvertrauen aufbauen
  • Nicht zu sehr versuchen dagegen anzugehen, denn dann wird es schlimmer

Roter Kopf wegen Übergewicht

Es gibt jedoch noch einen weiteren Grund, der von vielen verwechselt wird, undzwar haben viele Menschen die an Übergewicht leiden auch mit einem roten Kopf zu kämpfen. Das liegt daran, dass die Durchblutung bei Menschen mit Übergewicht deutlich schlechter ist und sich das Blut im Kopf somit schlechter abtransportieren lässt. Dies ist jedoch keine Eigenschaft von der Angsterkrankung Erythrophobie, sondern lediglich eine Reaktion des Körpers aufgrund des Übergewichts. Da hilft meist nur Sport treiben, eine gesunde Ernährung und auf Dickmacher verzichten.