Kiffen aufhören – Leicht gemacht! – So schaffst du es!

Kiffen aufhören – Leicht gemacht! – So schaffst du es!

Kiffen aufhören

Viele möchten mit dem Kiffen aufhören, weil sie ihr Leben endlich wieder leben und nicht mehr abhängig von Marihuana sein möchten. Ich möchte dir hier in diesem Beitrag zeigen, wie du schon heute mit dem Kiffen aufhören kannst, zunächst möchte ich dir aber noch ein paar Dinge zum Thema „Kiffen“ erzählen.

Es gibt viele Nachteile, wenn man dauernd kifft und selbst dann wenn man es nur gelegentlich macht. Am Anfang kommt man auf den Genuss, man merkt dass man sich durch Marihuana plötzlich ganz anders fühlt und nicht mehr die Wahrnehmung hat, die man im „normalen“ Zustand hat. Es scheint vielleicht erst einmal etwas tolles zu sein, bis man dann Abhängig wird.

Viele werden erst nach mehrmaligem Kiffen abhängig, andere wiederum fühlen sich noch so als wäre es nur „ab und zu“ und denken nicht, dass sie süchtig sind oder werden können. Deshalb ist das Kiffen aber auch andere Drogen wie Alkohol oder Zigaretten so extrem gefährlich. Man wird unbewusst nach jedem Zug oder jedem Genuss immer mehr gefallen daran finden und im Unterbewusstsein entwickelt sich dann schleichend eine Sucht, von der man meist ohne Hilfe nicht mehr weg kommt.

Die Nachteile vom Kiffen – Deshalb solltest du mit dem Kiffen aufhören

  • Die Abhängigkeit – Wenn man stark abhängig ist, dann wird man schnell aggressiv und gestresst wenn man nicht sofort seine „medizin“ in dem Fall den Joint bekommt.
  • Es ist illegal – Bei einer Anzeige kannst du durch den Eintrag in dein Führungszeugnis viel schwieriger einen Job bekommen, du kannst deinen Führerschein verlieren bzw. musst immer damit rechnen.
  • Geld – Marihuana ist nicht günstig, vor allem wirst du schnell auch dazu verleitet illegal an Geld zu kommen, wenn du mal kein Geld hast.
  • Dein Wohlbefinden – Die Mehrheit der Menschen die langfristigen Marihuana konsumieren, verfallen in eine Depression, bis hin zu Psychosen.
  • Müdigkeit – Viele „Kiffer“ die langfristig Marihuana konsomieren fühlen sich einfach nur noch erschöpft und haben auf nichts anderes mehr Lust.
  • Deine Gesundheit – Eigentlich der wichtigste Punkt! Langjährige Forschungen haben gezeigt, dass die meisten Menschen die oft Marihuana konsumieren, mit Herzproblemen, Lungenproblemen zu kämpfen haben.

ALSO, AM BESTEN DU HÖRST NOCH HEUTE MIT DEM KIFFEN AUF!

Zunächst möchte ich mich vorstellen, damit du weißt wer ich überhaupt bin. Mein Name ist Daniel H. Caballero, ich bin seit über  6 Jahren einer der bekanntesten Motivations- und Beziehungscoaches in Deutschland und helfe anderen Menschen bei Beziehungsproblemen, aber auch anderen Menschen um ihre Sucht oder Ängste zu bekämpfen.

Über 900 Menschen die stark bis mittel-stark abhängig von Marihuana waren, habe ich geholfe die Sucht endlich loszuwerden und ein freies und gesundes Leben zu führen. Heute möchte ich auch dir helfen, damit auch du endlich frei wirst!

danielhcaballero

Nie wieder Kiffen – Ich helfe dir dabei!

Ich möchte dir eine Chance geben, dass du dein Leben wieder auf die Reihe bekommst und dich nicht mehr von dem Konsom von Marihuana runterziehen lässt. Ich habe einen Videokurs, in dem ich mit dir Schritt-für-Schritt alle wichtigen Faktoren abarbeite und dir dann mit meinen Methoden dazu verhelfe, dass du noch Heute mit dem Kiffen aufhörst! Bereits über 300 Online-Teilnehmer konnten durch meinen Videokurs endlich mit dem Kiffen aufhören, Heute bist du dran!


Preis: einmalig

47,00€

zugang-sichern

Burnout – Ich kann nicht mehr! – Das solltest du dagegen tun!

by Daniel Caballero
Burnout – Ich kann nicht mehr! – Das solltest du dagegen tun!

Burnout durch Stress

Immer mehr Menschen leiden an Burnout oder stehen kurz davor, wenn du dir öfters sagst „Ich kann nicht mehr“ und zu viel Stress hast, egal ob auf der Arbeit oder im privaten Leben, dann solltest du schnellstmöglich etwas unternehmen. Die meisten Menschen machen sich den Stress selbst, natürlich gibt es Dinge die einen stressen und nachdenken lassen, aber viele Menschen steigern sich zu sehr in etwas hinein. Wenn die Arbeit, zu viele Rechnungen oder andere Dinge stress verursachen und dazu noch mehrere Dinge aufeinander treffen, dann sind die meisten Menschen überfordert.

All die Probleme und Stressfaktoren bleiben in deinen Gedanken und im Unterbewusstsein abgespeichert. Irgendwann hat man keine Motivation mehr etwas zu unternehmen oder Dinge zu erledigen die wichtig sind. Man fühlt sich nicht leer, wie die meisten sagen sondern einfach nur voll. Voll von Problemen, voll von Dingen die einen beschäftigen und man kann einfach nicht loslassen.

Egal welche Probleme du momentan auch hast, jedes Problem kann man irgendwie lösen. Auch wenn du momentan nicht daran glaubst, es gibt immer einen Weg um die Probleme zu klären oder zu minimieren. Solange man selbst jedoch die Probleme und Stressfaktoren im Unterbewusstsein abgespeichert hat und somit auch die ganze Zeit an diese Dinge denken muss, wird sich nichts ändern.

Du brauchst die richtige Motivation, das richtige Verständnis um mit deinen Gedanken und Gefühlen umzugehen und vor allem brauchst du Entspannung. Körperliche und auch seelische Entspannung, ich werde dir helfen! Falls du noch nicht weißt wer ich bin, stelle ich mich eben vor. Mein Name ist Daniel Caballero, ich bin seit über 6 Jahren einer der bekanntesten Motivations- und Beziehungscoaches in Deutschland und helfe anderen Menschen mit Stress umzugehen, die Beziehung zum Partner zu verbessern und vieles vieles mehr.

Bereits über 20.000 Menschen konnte ich in meinen Kursen und Beratungsgesprächen helfen und heute möchte ich auch dir helfen, weil ich weiß wie es sich anfühlt dauernd gestresst zu sein, keinen freien Kopf zu haben und sich einfach hilflos zu fühlen. Dazu möchte ich dir gerne kurz meine Lebensgeschichte erzählen.

Meine Lebensgeschichte

Ich war damals 17 Jahre alt, hatte die Schule mit einem Realschulabschluss abgeschlossen und hatte keine Ausbildung. Ich fiel in ein Loch, innerhalb von 2-3 Monaten war ich plötzlich nicht mehr fröhlich, nicht mehr dieser Junge der witzig war und mit dem man Spaß haben konnte. Durch einen Freund von meinem Vater, habe ich dann doch noch eine Ausbildung bekommen und sie verspätet eingefangen.

Als Industrie-Mechatroniker musste ich morgens um halb 6 aufstehen und um 7 Uhr im Betrieb sein, für mich sehr ungewohnt weil ich davor immer lange ausgeschlafen habe. Nach wenigen Tagen habe ich auch schon gemerkt, dass dieser Beruf überhaupt nichts für mich ist und ich auch keinen Spaß an der Arbeit hatte. Deshalb habe ich auch nach 3 Wochen die Ausbildung geschmissen und war plötzlich wieder ohne Job da. Es ging mir körperlich und seelisch in der Ausbildung genau so wie zu der Zeit als ich gar nichts gemacht habe und danach verschlimmerte sich sogar alles.

Ich wusste nichts mit meinem Leben anzufangen und war fast nur noch Zuhause, ich ging nur vor die Tür wenn ich es musste. Dann vergingen 6 Monate und aus Zufall sah ich ein Video von einem Motivationscoach, sein Name war Stefan, im Video sagte er genau das, was ich fühlte. Meine Probleme, meine Gefühle und meine Gedanken die ich zu dieser Zeit hatte. Er sprach in seinem Video so, als würde er nur mit mir reden, weil alles was er sagte zu mir gepasst hatte.

Ich nahm Kontakt per Email mit ihm auf und fragte ihn ob er mir helfen kann. Nach nur 2 Tagen bekam ich eine Antwort mit der Nachricht dass ich einen Termin bei ihm buchen kann. 300€ sollte das Coaching kosten, für mich leider viel Geld, da ich zu dieser Zeit keinen Job und somit auch kein Geld hatte. Ich fragte meine Eltern ob sie mir eventuell Geld leihen können, um den Motivationscoach zu bezahlen.

Nach langen Überedungskünsten habe ich es geschafft und meine Mutter gab mir heimlich die 300€, sie wollte mir einfach helfen aus der schweren Zeit rauszukommen. 2 Wochen vergingen und der Termin für das Coaching stand vor der Tür. Ich fuhr nach Köln in die Innenstadt und traf mich vor einem Cafe mit dem genannten Motivationscoach. Wir gingen dann in sein Büro und er fing an mir sofort zu sagen, dass alles möglich ist, dass ich alles schaffen kann.

Er machte mir Mut und gab mir die nötige Motivation um ihn auch wirklich zuzuhören, vor allem hatte ich aber auch die Motivation, weil ich wusste ich bezahle viel Geld dafür, und das Geld habe ich schliesslich von meiner Mutter bekommen habe also ich musste ich es einfach durchziehen. Nach 2 Stunden gab es eine kurze Pause und ich habe schon bis dahin viel gelernt und plötzlich fühlte ich mich auch viel freier. Ich war motivierter und mein Leben hat auf einmal wieder Sinn gemacht, obwohl sich mein Leben erst einmal gar nicht verändert hat, sondern ich nur auf die Worte dieses Mannes gehört habe.

Am späten Nachmittag war das Coaching zu Ende und er gab mir noch Gedanken- und Entspannungsübungen mit auf dem Weg. Nach nur wenigen Tagen wurde ich motivierter und mir ging es körperlich wie auch seelisch viel besser. Nach dem einige Wochen vergangen sind, habe ich geschafft dass ich auch wieder wie ein normaler Mensch früh aufstehe und etwas am Tag erledige, damit sich mein Leben auch ändern kann. Denn das Leben eines Menschen kann sich nur ändern, wenn er auch etwas dafür tut. Das sagte mir Stefan immer wieder…

Ich wollte unbedingt auch anderen Menschen helfen damit sie lernen mit Problemen umzugehen, andere Menschen zu motivieren und Menschen bei Beziehungsproblemen zu helfen. Deshalb bildete ich mich weiter und besuchte mehrere Seminare und Bildungsgänge um alles zu lernen, was ich brauchte. Mein Begleiter dabei, war der Motivationscoach der mich aus dem tiefen Loch rausgeholt hat, er brachte mir ebenfalls viele Dinge bei, all sein Wissen und seine Techniken.

Als ich selbst auch eigene Coachings gegeben und anderen Menschen geholfen habe, passierte in meinem Leben etwas ganz schreckliches. Stefan, mein Lehrer, mein Mentor, der Motivationscoach der mir geholfen hat, aus meinem Leben etwas zu machen, starb bei einem Autounfall und plötzlich brach eine Welt in mir zusammen. Doch ich gab nicht auf, ich wusste er würde nicht wollen dass ich wieder in ein Loch falle, dass ich alles hinschmeisse und aufgebe. Deshalb machte ich weiter, weiter für ihn.

Mittlerweile ist es knapp 6 Jahre her und ich habe bereits über 20.000 Menschen bei Beziehungsproblemen, bei Stress und anderen Problemen geholfen. Seit einem Jahr gebe ich jede Technik und Tipps zu verschiedenen Problemn in Ratgebern und Videokursen an andere Menschen weiter. Wenn auch du dein Leben endlich ändern möchtest, mehr Motivation brauchst und mit deinem Stress umgehen möchtest, dann hast du jetzt die Möglichkeit an meinem „Dein Leben – Stressfrei und mehr Energie“ Videokurs teilzunehmen.

Dein Leben – Stressfrei und mehr Energie

Du wirst lernen wie du mit deinem Stress umgehen kannst um dich frei zu fühlen, wie du dich selbst immer wieder motivieren kannst, du dich endlich Entspannt fühlst und vieles vieles mehr. Alle Techniken von Stefan, von mir selbst und von vielen anderen Motivationscoaches weltweit in einem Videokurs. Der normale Preis für den Kurs beträgt normalerweise über 300€, aber ich habe mir selbst versprochen so vielen Menschen wie möglich zu helfen, deshalb kannst du jetzt den Zugang zum Videokurs für nur einmalige 57€ sichern.

Klicke jetzt hier unten auf den „Zugang sichern“ Button und du wirst nach dem Bestellvorgang sofort zum Videokurs weitergeleitet…

Schlagfertige Antworten – Kontersprüche

by Daniel Caballero
Schlagfertige Antworten – Kontersprüche

Schlagfertige Antworten - Kontersprüche

Bei Beleidigungen oder Dummen Sprüchen kannst du mit diesen schlagfertigen Antworten und Kontersprüchen endlich schlagfertig werden und so deinen Gegenüber blass aussehen lassen. Wenn jemand etwas beleidigendes oder anzügliches sagt, kann man meist nicht darauf reagieren. Erst im nachhinein, wenn die Situation bereits vorbei ist, fällt einen so viel ein was man noch hätte sagen können. Wusstest du das man Schlagfertigkeit trainieren kann? Schau hier vorbei, ich zeige dir wie du es trainieren kannst.

Schlagfertige Antworten – Kontersprüche

Die folgenden Kontersprüche bzw. schlagfertigen Antworten helfen dir im Alltag die passende Antwort zu dummen oder beleidigenden Sprüchen zu finden. Man sollte unterscheiden zwischen Antworten die man als „Aggresiven Konter“ wertet und dann noch den Antworten die man sagen sollte um den gegenüber auf schnelle Art und Weise sprachlos zu machen, diese Antworten passen ebenso auch bei Mobbing in der Schule oder auf der Arbeit.

Kennzeichnungen:
AK = Aggresiver Konter (nach dem Motto „Blöde Frage, Blöde Antwort“)
K = Knackige und schlagfertige Antworten (ebenso bei Mobbing)


Bei Beleidigungen/Mobbing

1. „Du bist so Fett“ oder „Du fette Sau“, etc.

Antworten:

  • Wer bist du, dass mich deine Meinung interessiert? (AK)
  • Mehr Antworten findest du in meinem Konter-Buch…

2. Tolle Zähne, gibt’s die auch in weiss?

Antworten:

  • Tolles Gesicht, gibt’s das auch in Schön? (AK)
  • Mehr Antworten findest du in meinem Konter-Buch…

3. Tolle Zähne, gibt’s die auch in weiss?

Antworten:

  • Tolles Gesicht, gibt’s das auch in Schön? (AK)
  • Mehr Antworten findest du in meinem Konter-Buch…


Bei dummen Anmachsprüchen

1. Wo ist den dein Waffenschein? Für so eine scharfe Frau ist der ja Pflicht.

Antworten:

  • Wo ist dein Idiotenschein? Für so einen schwachsinnigen Spruch ist der ja Pflicht. (AK)
  • Mehr Antworten findest du in meinem Konter-Buch…

2. Glaubst du an Liebe auf den ersten Blick – oder soll ich noch mal reinkommen?

Antworten:

  • Ja geh nach draussen… aber bleib draussen! (AK)
  • Mehr Antworten findest du in meinem Konter-Buch…

3. Hast du Lust zum tanzen?

Antworten:

  • Ja später, wenn du wieder von der Tanzfläche runter bist (AK)
  • Mehr Antworten findest du in meinem Konter-Buch…

Vertrauen aufbauen – Wie kann ich Vertrauen wieder aufbauen

by Daniel Caballero
Vertrauen aufbauen – Wie kann ich Vertrauen wieder aufbauen

Vertrauen aufbauen

In einer Beziehung ist Vertrauen eines der wichtigsten Faktoren die dafür sorgen, dass die Beziehung lange hält und dazu beide auch glücklich zusammenleben können. Wenn einer von beiden das Vertrauen misstbraucht hat, dann kann es einige Zeit dauern bis das Vertrauen vom Partner wieder aufgebaut wird. Bei manchen Menschen wird das Vertrauen jedoch nie wie es einmal war.

Vertrauen aufbauen ist schwieriger als man zunächst denkt, denn wenn man jemanden einen Fehler verzeiht, dann heißt es nicht gleich dass man auch das Vertrauen wieder zum Partner hat. Es bleibt immer im Hinterkopf und bei Situationen, wo man etwas misstrauisch wird, denkt man gleich an das schlimmste.

Was kann ich tun um das Vertrauen aufzubauen

Wenn dein Partner dich betrogen oder angelogen hat dann ist das Vertrauen erstmal weg, wenn du dich aber dafür entscheidest den Fehler zu verzeihen, dann solltest du deinen Partner in naher Zukunft auch nicht ständige Unterstellungen machen. Denn wenn du dich entschieden hast, die Beziehung nicht wegzuschmeißen dann solltest du auch nach vorne sehen. Natürlich bist du misstrauischer als vorher, aber wenn du merkst, dass du mit dem Fehler nicht umgehen kannst und deinen Partner nicht mehr vertrauen kannst, dann solltest du wirklich überlegen ob du die Beziehung noch willst.

Die Technik um Vertrauen aufzubauen

Es gibt verschiedene Übungen mit denen du dein Vertrauen aufbauen kannst, auch das Vertrauen deines Partners kannst du stärken, falls du einen Fehler gemacht hast oder dein Partner von Grundauf Eifersüchtig ist. Schau dir hier die Übungen an, damit du das Vertrauen aufbauen und mit deiner Eifersucht umgehen kannst.

Vertrauen Übungen - Mit Eifersucht umgehen

Selbstliebe lernen – Sich selbst lieben lernen

by Daniel Caballero
Selbstliebe lernen – Sich selbst lieben lernen

Sich selbst lieben
Um sich selbst lieben zu können, muss man seine Fehler erkennen und akzeptieren, die guten Eigenschaften ebenfalls zu schätzen wissen. Ich möchte dir helfen um dich selbst lieben zu können und um so dein Selbstbewusstsein aufzubauen. Selbstliebe lernen kann jeder Mensch, denn es ist Kopfsache und mit einigen Übungen kann man sein Selbstwertgefühl in kurzer Zeit deutlich stärken.

Nicht jeder Mensch der dir begegnet und Selbstbewusst auftritt, war schon immer so, viele von ihnen haben auch eine schlechte Zeit durch. Diese Phase erlebt jede Mensch in seinen Leben mindestens einmal, vor allem in der Pubertät, Frauen und Männer mit mitte 20 und natürlich auch Frauen die in die Wechseljahre kommen. Vor allem aber das Alt werden, nimmt vielen Menschen das Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl, weil man sich ja mit Falten nicht mehr so attraktiv fühlt. Aber das ist menschlich und meist werden Dinge die man selbst wahrnimmt, von anderen garnicht bemerkt.

Deshalb sollte man nicht nur seine Fehler suchen und sich ständig darüber aufregen, man sollte sich akzeptieren wie man ist und das man sich schätzt und lernt dass jeder Mensch Fehler und Maken hat. Dazu zeige ich dir auch noch die Übungen, damit du dein Selbstwergefühl wieder bekommst, um dich endlich wieder besser zu fühlen.

Selbstliebe Übungen

Die Übungen sind für alle Frauen und auch Männer geeignet, die sich selbst noch nicht genug lieben um das Selbstbewusstsein zu haben, von dem man schon immer geträumt hat. Den als Selbstbewusster Mensch hat man nur Vorteile, man wird auch von anderen Menschen ganz anders wahrgenommen, wird für die Frauen- bzw. Männerwelt auch deutllich interessanter.

In dem folgenden Beitrag möchte ich dir alle Übungen zeigen, die dir helfen, dich selbst zu lieben, dein Selbstbewusstsein aufzubauen und dich endlich Glücklich machen. Also schau dir jetzt alle Selbstliebe – Übungen und Tipps an. Liebe dich selbst und starte noch heute!

Prüfungsangst und Redeangst

by Daniel Caballero
Prüfungsangst und Redeangst

Prüfungsangst und Redeangst

Bei den meisten Menschen fängt es in der Schule an, die Prüfungsangst und Redeangst bringt so ziemlich viele Probleme. Bei einer Klassenarbeit eine gute Note zu schreiben, weil die Eltern es erwarten und/oder weil man Angst hat zu versagen. Beim Vortrag kommt kaum etwas raus und plötzlich hat man einen Blackout, weil man so nervös und augeregt ist, dass man sich einfach nicht mehr konzentrieren kann.

Viele Menschen schämen sich bei einem Vortrag vor der Klasse so sehr, dass sie anfangen rot zu werden und am liebsten in den Boden versinken würden. Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Angst vor dem Versagen sind nur 3 von vielen Faktoren die dafür zuständig sind, dass man so reagiert. Es ist ein Schutzmechanismus und wird im Unterbewusstsein gesteuert. Egal ob Prüfungsangst oder Redeangst, beide Dinge kann man trainieren und abschalten.

Ich war damals auch sehr schüchtern und wurde schnell rot wenn ich vom Lehrer dran genommen wurde, auch vor einer Prüfung hatte ich so viel Angst, dass ich einfach einen Blackout hatte. Ich wusste nichts mehr, obwohl ich die Tage und Wochen zuvor noch alles gelernt habe und mir eigentlich ziemlich sicher war. Aber es waren immer noch einige Punkte die ich nicht so gut konnte, deshalb habe ich mir dann selbst so einen Stress gemacht, der meinen Körper dazu brachte, dass ich plötzlich total nervös war.

Oft war es auch so, dass ich am Abend vor der Prüfung dann auch nicht schlafen konnte, weil ich dann noch am überlegen war was ich vielleicht noch lernen sollte. Ich habe mir einfach immer selbst zu viel Stress gemacht und so kam es dann auch dazu, dass ich die Klausur verhauen habe.

Wie ich meine Prüfungsangst und Redeangst überwunden habe

Mit 19 Jahren habe ich viele Seminare besucht, mich als Beziehungscoach schulen lassen und gebe seit dem auch monatlich viele Seminare, in denen ich vor über 100 Menschen einen Vortrag halte und offen mit den Menschen rede. Kaum zu glauben, dass ich in der Schule vor 20 Schülern die mir vertraut waren, einfach nicht den Mut hatte etwas zusagen und immer rot wurde wenn ich dann mal was sagen musste.

Ich habe mein Selbstvertrauen, mein Selbstbewusstsein aufgebaut und die Angst vor dem Versagen abgeschaltet, vor allem auch mit täglichen Übungen konnte ich die Situationen am besten trainieren, wenn ich dann mal wieder in einer Situation gekommen war wo ich wieder mit meiner Rede- oder Prüfungsangst zu kämpfen hatte. Deshalb möchte ich dir die Übungen und Tipps jetzt näher erklären, klicke dazu jetzt hier auf den Beitrag – Prüfungsangst und Redeangst überwinden (Übungen und Tipps) – starte jetzt ein neues Leben, bis gleich.

Schüchternheit überwinden – Agoraphobie

by Daniel Caballero
Schüchternheit überwinden – Agoraphobie

Schüchternheit überwinden

Über 40% der Menschen in Deutschland sind schüchtern, die Hälfte von ihnen leiden an einer krankhaften Schüchternheit (auch Agoraphobie genannt). Es gibt viele Dinge die der Grund für eine Schüchternheit sein können, oftmals liegt es an der Sozialisierung oder die Erziehung. Wenn man in der Kindheit bereits wenige Freunde hat und auch wenig mit anderen Menschen unternimmt, fehlt das Soziale Umfeld und somit löst es im Kopf ständig eine Panikattacke aus, wenn man dann auf einmal mit jemanden redet den man nicht so gut kennt.

Auch in der Schule erkennt man diese Störung bereits sehr früh, wenn beispielsweise der Lehrer eine Frage stellt und eine schüchterne Person dran nimmt. Der Kopf bzw. das Gesicht wird rot und man kann der Person bereits ansehen, dass ihm die Situation unangenehm ist. Diese Angststörung kann man jedoch trainieren und abstellen, innerhalb von Tagen und Wochen. Wichtig hierbei ist es, das Selbstbewusstsein zu trainieren, den genau daran liegt es dass man sich selbst unwohl fühlt und sich selbst nichts zutraut.

Tipps gegen Schüchternheit

  • Freundschaften pflegen
  • Unangenehme Situation stellen
  • Selbstbewusstsein stärken

Es ist wichtig, dass du weißt was genau du gegen deine Schüchternheit tun musst, sonst wirst du diese Angststörung auch noch im späteren Alter von 30 und 40 Jahren haben. Desto jünger du bist, umso einfacher ist es dein Selbstbewusstsein aufzubauen und die Schüchternheit zu überwinden. Ich möchte dir helfen, dein Selbstbewusstsein zu stärken, deine Schüchternheit zu überwinden und dein Selbstvertrauen so zu stärken, dass dir keine Situation mehr unangenehm sein wird.

Dafür habe ich ein kurzes Video erstellt in dem ich dir die einzelnen Schritte erkläre und dann mit einem Trainingsplan zeige, wie du dein Selbstbewusstsein stärkst, deine Schüchternheit überwindest und natürlich dein Selbstvertrauen stärkst. Schau dir das Video jetzt hier an.

Soziale Phobie – Sozialphobie

by Daniel Caballero
Soziale Phobie – Sozialphobie

Soziale Phobie

Die Soziale Phobie bzw. Sozialphobie (auch Krankhafte Schüchternheit gennant) ist eine Krankheit die erst spät als Krankheit erkannt wird, vor allem kann diese Krankheit weiter ausbreiten und zu Depressionen oder weiteren Erkrankungen führen. Deshalb ist es wichtig gegen die Sozialphobie etwas zu unternehmen.

Tipps gegen Soziale Phobie

  • Erkennen, dass man krank ist
  • Akzeptieren das niemand perfekt ist
  • Sich selbst schätzen
  • Sich selbst nicht schlecht reden

Kein Mensch ist perfekt, jeder Mensch macht Fehler aber Menschen die an einer Sozialphobie leiden, haben Angst etwas falsches zu tun, haben Angst nicht gut genug zu sein für Freunde oder dem Partner. Ich kann dir helfen, deine Phobie selbst in den Griff zu bekommen und vor allem gegen deine Erkrankung vorzugehen. Viele konnten dank meinem Selbsthilfe Kurs die Sozialphobie bekämpfen und endlich wieder frei leben. Wenn du das auch möchtest dann schau dir jetzt hier mein Video an.

Höhenangst überwinden – Akrophobie

by Daniel Caballero
Höhenangst überwinden – Akrophobie

Höhenangst überwinden
Über 40% der Menschen in Deutschland leiden an Höhenangst (auch Akrophobie genannt), dabei wissen viele nicht, dass man seine Höhenangst in einigen Tagen überwinden kann. Alle Ängste spielen sich im Kopf ab, meist haben die Menschen die an Höhenangst leiden auch schon etwas erlebt, dass sie zu dieser Angst gebracht haben. In einigen Fällen liegt jedoch keine Vorgeschichte vor und die Angst ist einfach aufgetaucht. Egal woher die Angst kommt, es ist möglich diese Angst zu überwinden.

Tipps gegen Höhenangst

  • Angst erkennen
  • Der Angst stellen

Natürlich sind diese Tipps kein Wundermittel, dafür braucht man schon etwas mehr, aber man sollte sich zunächst bewusst sein, dass dieser Angstzustand nicht mehr Bestandteil deines Lebens sein darf. Deshalb solltest du unbedingt etwas dagegen tun, denn die meisten Menschen die an einer Angsterkrankung leiden, sind stark gefährdet, weitere Ängste zu bekommen. In diesem kurzen Video erkläre ich dir Schritt-für-Schritt was du tun musst, um deine Höhenangst zu überwinden und endlich wieder frei sein kannst. Ich hatte auch mal Höhenangst und weiß genau wie du dich fühlst, also schau dir jetzt hier mein Video an.

Höhenangst besiegen

Was tun gegen rot werden? – Erythrophobie

by Daniel Caballero
Was tun gegen rot werden? – Erythrophobie

Rotes Gesicht

Bei vielen Menschen fängt das Rot werden bereits in der Schule an, dabei wollen die meisten das rot werden vermeiden, dann stellt der Lehrer eine Frage und innerlich hofft man, dass man nicht dran genommen wird. Oft passiert es, dass man erleichtert aufatmen kann und man nicht dran genommen wird, doch wenn es dann doch passiert dann fängt der Kopf an, heiß und rot zu werden. Dadurch dass man selber merkt, dass das Gesicht langsam rot wird, wird die Angst und das unwohle Gefühl noch größer, das führt dann dazu dass das Gesicht noch schneller rot wird.

Man nennt diesen Angstzustand auch Erythrophobie, dabei geht die Herzfrequenz (Puls) in kurzer Zeit in die Höhe und dadurch wird der Kopf mit viel mehr Blut gefüllt, dadurch wird das Gesicht sehr warm und wird rot. Es leiden über 60% der Menschen in Deutschland an diesem Angstzustand, dabei gibt es einige unterschiede. Manche Menschen bekommen einen roten Kopf fast bei jeder Situation die unangenehm sein kann und andere widerum nur bei Gesprächen mit einem Mädchen bzw. mit einem Jungen.

Rotes Gesicht wegen Schüchternheit

Der Hauptgrund liegt meist daran, dass man selbst nicht genug Selbstbewusstsein hat oder etwas erlebt hat, was man bis heute nicht richtig verarbeitet hat. Beispielsweise wurde man in der Schule gemobbt oder ausgelacht, dann entsteht die Angst, dass es wieder passiert. Deshalb ist es wichtig sein Selbstbewusstsein aufzubauen um sich frei äußern zu können. Ich zeige dir in meinem Selbstbewusstsein stärken (Videokurs), wie du dein Selbstbewusstsein in wenigen Tagen aufbauen kannst umso deine Ängste zu überwinden und endlich ein offener Mensch zu werden.

Selbstbewusstsein stärken

Tipps gegen einen roten Kopf

  • Ängste überwinden
  • Selbstbewusstsein/Selbstvertrauen aufbauen
  • Nicht zu sehr versuchen dagegen anzugehen, denn dann wird es schlimmer

Roter Kopf wegen Übergewicht

Es gibt jedoch noch einen weiteren Grund, der von vielen verwechselt wird, undzwar haben viele Menschen die an Übergewicht leiden auch mit einem roten Kopf zu kämpfen. Das liegt daran, dass die Durchblutung bei Menschen mit Übergewicht deutlich schlechter ist und sich das Blut im Kopf somit schlechter abtransportieren lässt. Dies ist jedoch keine Eigenschaft von der Angsterkrankung Erythrophobie, sondern lediglich eine Reaktion des Körpers aufgrund des Übergewichts. Da hilft meist nur Sport treiben, eine gesunde Ernährung und auf Dickmacher verzichten.