Selbstbewusstsein trainieren

Selbstbewusstsein trainieren

Über 80% der Menschen haben zu wenig Selbstbewusstsein, viele wissen nichtmal dass man sein Selbstbewusstsein trainieren kann. Es ist bewiesen, dass Menschen die mehr Selbstbewusstsein haben, automatisch auch erfolgreicher und glücklicher sind, ausserdem erkranken Selbstbewusste Menschen weniger an Psychischen Krankheiten wie beispielsweise Depressionen.

Ich habe mich vor 5 Jahren mit dem Thema „Selbstbewusstsein“ sehr intensiv ausseinander gesetzt und einiges interessantes herrausgefunden. Undzwar gibt es Übungen und Techniken mit denen man sein Selbstbewusstsein enorm steigern kann. Aber was genau ist Selbstbewusstsein überhaupt?

Wie kann ich mein Selbstbewusstsein trainieren?

Es gibt 2 verschiedene Bereiche bzw. Eigenschaften die entscheiden für dein Selbstbewusstsein sind. Zum einen deine Körperhaltung und zum anderen deine Stimme, also wie du dich ausdrückst und ob du Leise oder Laut sprichst. Menschen mit viel Selbstbewusstsein gehen mit dem Kopf nach oben durch die Welt, während Menschen mit wenig Selbstbewusstsein eher den Kopf in Richtung Boden halten.

Deshalb ist es wichtig, dass du zunächst deine Körperhaltung trainierst und ebenso auch deine Stimme. Denn wenn du kaum Selbstbewusstsein hast, redest du Leise weil du einfach nicht dahinter stehst was du sagst oder es dir unangenehm ist, überhaupt etwas zu sagen. Ich möchte dir deshalb jetzt gleich 3 Übungen zeigen, mit denen du dein Selbstbewusstsein trainieren und sofort stärken kannst.

Das bedeutet Selbstbewusstsein

In Selbstbewusstsein stecken 2 Wörter, einmal „Selbst“ und „Bewusstsein“, das bedeutet in erster Linie dass man Selbst und Bewusst etwas tut. Ein Selbstbewusster Mensch zweifelt nicht an sich selbst und ist sich bewusst, dass er alles schaffen kann. Selbstbewusste Menschen sind auch risikoreicher, weil sie einfach nach vorn sehen und nicht so schnell aufgeben. Das sind alles Eigenschaften die man heutzutage im Berufsleben und auch im Liebesleben braucht um erfolgreich und glücklich zu werden.

Willst du lernen wie du Selbstbewusster wirst? Dann schau dir hier mein kurzes Video an und ich zeige dir 3 Übungen mit denen du dein Selbstbewusstsein sofort stärken kannst.

Selbstbewusstsein stärken

Niemand möchte unbedingt gemobbt werden und als Aussenseiter keine Freunde haben. Deshalb ist es wichtig, dass man sein Selbstbewusstsein trainiert um bei Mitschülern, Arbeitskollegen und Freunden dazu zu gehören. Als schüchterner Mensch hat man es nicht leicht im Leben, es fängt bereits im Supermarkt an. Wenn man an der Kasse ganz vorne steht und alle Blicke nur auf dich gerichtet sind. Viele Menschen werden dabei Rot und können nicht mehr klar denken, weil sie sich einfach so unwohl fühlen.

Wenn du dein Selbstbewusstsein trainiert hast, wird dir selbst diese Situation nicht mehr unangenehm sein und du wirst dich endlich freier fühlen. So wie wir Menschen unsere Muskeln trainieren, durch Übungsaufgaben in der Schule unser Gehirn (Inteligenz) trainieren, so können wir auch unser Selbstbewusstsein mit speziellen Übungen trainieren. Ich zeige dir in meinem kurzen Video, welche Übungen du dafür brauchst und welche Dinge du unbedingt beachten solltest.

Kann jeder sein Selbstbewusstsein trainieren?

Ja, jeder kann sein Selbstbewusstsein trainieren, es ist entscheidend, dass du etwas änderst. Denn wenn du darauf wartest, dass du Älter und dadurch auch Selbstbewusster wirst, dann muss ich dich leider enttäuschen. Selbst wenn man älter wird, heißt es nicht, dass man Selbstbewusster wird. Dein Selbstbewusstsein ist wie eine Festplatte, es speichert Informationen und verarbeitet diese dann in diesem Fall über deine Körpersprache und Stimme.

So klingt zum Beispiel ein Mensch, der kaum Selbstbewusstsein hat, Leise und spricht sehr langsam. Selbstbewusste Menschen wissen und vor allem stehen dazu was sie sagen, deshalb sprechen sie lauter und in einem normalen Tempo.