Kiffen aufhören – Leicht gemacht! – So schaffst du es!

Kiffen aufhören

Viele möchten mit dem Kiffen aufhören, weil sie ihr Leben endlich wieder leben und nicht mehr abhängig von Marihuana sein möchten. Ich möchte dir hier in diesem Beitrag zeigen, wie du schon heute mit dem Kiffen aufhören kannst, zunächst möchte ich dir aber noch ein paar Dinge zum Thema „Kiffen“ erzählen.

Es gibt viele Nachteile, wenn man dauernd kifft und selbst dann wenn man es nur gelegentlich macht. Am Anfang kommt man auf den Genuss, man merkt dass man sich durch Marihuana plötzlich ganz anders fühlt und nicht mehr die Wahrnehmung hat, die man im „normalen“ Zustand hat. Es scheint vielleicht erst einmal etwas tolles zu sein, bis man dann Abhängig wird.

Viele werden erst nach mehrmaligem Kiffen abhängig, andere wiederum fühlen sich noch so als wäre es nur „ab und zu“ und denken nicht, dass sie süchtig sind oder werden können. Deshalb ist das Kiffen aber auch andere Drogen wie Alkohol oder Zigaretten so extrem gefährlich. Man wird unbewusst nach jedem Zug oder jedem Genuss immer mehr gefallen daran finden und im Unterbewusstsein entwickelt sich dann schleichend eine Sucht, von der man meist ohne Hilfe nicht mehr weg kommt.

Die Nachteile vom Kiffen – Deshalb solltest du mit dem Kiffen aufhören

  • Die Abhängigkeit – Wenn man stark abhängig ist, dann wird man schnell aggressiv und gestresst wenn man nicht sofort seine „medizin“ in dem Fall den Joint bekommt.
  • Es ist illegal – Bei einer Anzeige kannst du durch den Eintrag in dein Führungszeugnis viel schwieriger einen Job bekommen, du kannst deinen Führerschein verlieren bzw. musst immer damit rechnen.
  • Geld – Marihuana ist nicht günstig, vor allem wirst du schnell auch dazu verleitet illegal an Geld zu kommen, wenn du mal kein Geld hast.
  • Dein Wohlbefinden – Die Mehrheit der Menschen die langfristigen Marihuana konsumieren, verfallen in eine Depression, bis hin zu Psychosen.
  • Müdigkeit – Viele „Kiffer“ die langfristig Marihuana konsomieren fühlen sich einfach nur noch erschöpft und haben auf nichts anderes mehr Lust.
  • Deine Gesundheit – Eigentlich der wichtigste Punkt! Langjährige Forschungen haben gezeigt, dass die meisten Menschen die oft Marihuana konsumieren, mit Herzproblemen, Lungenproblemen zu kämpfen haben.

ALSO, AM BESTEN DU HÖRST NOCH HEUTE MIT DEM KIFFEN AUF!

Zunächst möchte ich mich vorstellen, damit du weißt wer ich überhaupt bin. Mein Name ist Daniel H. Caballero, ich bin seit über  6 Jahren einer der bekanntesten Motivations- und Beziehungscoaches in Deutschland und helfe anderen Menschen bei Beziehungsproblemen, aber auch anderen Menschen um ihre Sucht oder Ängste zu bekämpfen.

Über 900 Menschen die stark bis mittel-stark abhängig von Marihuana waren, habe ich geholfe die Sucht endlich loszuwerden und ein freies und gesundes Leben zu führen. Heute möchte ich auch dir helfen, damit auch du endlich frei wirst!

danielhcaballero

Nie wieder Kiffen – Ich helfe dir dabei!

Ich möchte dir eine Chance geben, dass du dein Leben wieder auf die Reihe bekommst und dich nicht mehr von dem Konsom von Marihuana runterziehen lässt. Ich habe einen Videokurs, in dem ich mit dir Schritt-für-Schritt alle wichtigen Faktoren abarbeite und dir dann mit meinen Methoden dazu verhelfe, dass du noch Heute mit dem Kiffen aufhörst! Bereits über 300 Online-Teilnehmer konnten durch meinen Videokurs endlich mit dem Kiffen aufhören, Heute bist du dran!


Preis: einmalig

47,00€

zugang-sichern

Kommentieren
1,497 Kommentare ▼

  1. ReplyJens K.
    Ich danke dir, endlich habe ich es geschafft mit dem Kiffen aufzuhören! Ich hatte jahrelang die falschen Freunde und habe es erst zu spät gemerkt, zum Glück bin ich endlich davon weg. Danke dir Daniel!

    Gefällt mir · Antwort · 21· 23 Std


    1.496 weitere Kommentare anzeigen

Kommtentar hinterlassen

Deine Email-Adresse wird nicht veroeffentlicht.